Die allgemeine Dermatologie – mit ihren Erkrankungen ist die tagtägliche Aufgabe unserer Praxisklinik.

Unsere Aufgabe ist, die Behandlung und eventuell langjährige Betreuung der Patienten mit einer chronischen Dermatose wie

  • Psoriasis vulgaris (Schuppenflechte)
  • Neurodermitis = atopische Dermatitis – Ekzeme-Rötungen-Reizungen der Haut, die häufig mit Allergien verbunden sind und eine familiäre Disposition ausweisen
  • Chronische Ekzeme mit und ohne beruflichen Zusammenhängen sind eine wichtige Herausforderung unserer Tätigkeit.

Es werden im Rahmen unsere allergologischen Arbeit, Zusammenhänge zwischen Hautbefunden und Ursache, – häufig allergische Befunde festgestellt wie

  • arzneimittelinduzierte Rötung, Reizung, Ausschläge der Haut
  • Heuschnupfen, Hausstaubmilbenallergien, Schimmelpilzallergien, die können direkt Schleimhautreaktionen wie
    - allergischen Schnupfen
    - Husten (allergisches Asthma)
    - Augenreizung / allergische Rhinoconjunctivitis
    - Magen-Darmbeschwerden auslösen.

Die diversen Allergien können aber auch eigenständige allergologische Hauterkrankungen, wie Urticaria (Nesselfieber) auslösen.



Virusinfekte

  • Kinderkrankheiten
  • Herpes Infektionen
  • Viruswarzen, Feigwarzen
  • Gürtelrose (Windpocken – Zoster Virus)

und viele weitere virusbedingte Erkrankungen zeigen sich auf der Haut.


Bakterielle Infektionen

  • kleine Wundinfektionen
  • Abszeßbildung
  • Furunkel
  • Pustelbildungen und weitere bakterielle Erkrankungen


Bindegewebserkrankungen

Autoimmunerkrankungen wie Lupus erythematodes (Schmetterlingsflechte)

  • Dermatomyositis
  • Rheumatoide Erkrankungen und deren Hauterscheinungen
  • und viele andere Erkrankungen…


Pilzinfektionen
an diversen Körperstellen

  • Nagelmykose
  • Intestinale Soor / Hefepilzinfektionen im Mundbereich, Magen-Darm-Trakt